Zitate, Sprüche und Weisheiten

 

 
Zitate, Sprüche und Weisheiten
 
 
 
Wenn du redest, dann muß deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre.
                                                                                             ***
 
Die Worte sind gut, sie sind aber nicht das Beste.
Das Beste wird nicht deutlich durch Worte.
Goethe in „Wilhelm Meisters Lehrjahre“
***
  
 
Für versäumte gute Taten, gibt es keine Wiederkehr.
Hafiz 
***
 
Es sind die Kleinigkeiten am Rande, die uns die größte Freude machen.
Abtprimas der Benediktiner Notker Wolf
***
 
 
Der Name "Menschenrechte" kann ohne "Menschenpflichten" nicht genannt werden, beide beziehen sich aufeinander.
Johann Gotfried Herder
***
 
  
Streb´ zu Lichte immerdar,
Ring treu nach Klarheit,
Junger Phönix! Jahr für Jahr
Bring’ uns neue Wahrheit.
Diedrich Bischof 1900
***
 
Man muß sich die Freiheit nehmen. Sie wird einem nicht gegeben.
Meret Oppenheim 
***
 
  
Niemand ist frei, der über sich selbst nicht Herr ist.
Matthias Claudius 
***
 
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
Afrikanisches Sprichwort
***
 
Alles ist schon einmal gesagt worden, aber da niemand zuhört, muß man es immer von neuem sagen. André Gide 1869-1951
***
 
Wenn später einmal, warum nicht jetzt?  Und wenn nicht jetzt, wie dann später einmal ?
Augustinus  
***
 
Es ist besser hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als höhere, die man außer acht läßt.
Albert Schweitzer  
***
 
Wer anderen die Freiheit verleugnet, verdient sie nicht für sich selbst.
Abraham Lincoln 
***
 
Das Leben kann nur rückblickend verstanden werden. Es muß aber vorausschauend gelebt werden.
Søren Kierkegaard
***
 
Freiheit ist immer nur die Freiheit des Andersdenkenden.
Rosa Luxemburg 
***
 
Zur Freiheit hat uns Christus befreit. Bleibt daher fest und lasst euch nicht von neuem das Joch der Knechtschaft auflegen!
Aposteln Paulus (Galater 5,1)
***
 
Die Freiheit besteht darin, alles tun zu können, was einem anderen nicht schadet.
Erklärung der Menschen und Bürgerrechte vom 26. August 1789,   
***
 
Alles verändert sich, sobald man sich selber verändert.
Werner Mitsch
***  
 
 
Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.
Matthias Claudius
***
 
Der Mensch soll alles im Lichte der Schönheit betrachten.
Karl Christian Friedrich Krause (1781 - 1832)
***
 
Es gibt eine Niederlage, welche ein Sieg ist: Der Sieg über sich selbst.
Gerhard Uhlenbruck
***
Ich habe meinen Schülern beigebracht, daß sie mir kein Wort glauben dürfen, sondern alles selbst nachprüfen müssen. Konrad Lorenz
***
 
Die Gefährlichkeit des Bösen wächst mit der Anständigkeit seiner Gegner. 
Sigmund Graff (1898 - 1979)
***
 
Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben aus.
Max Planck
***
 
Du gleichst dem Geist, den du begreifst.
Goethe
***
  
Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.
Mahatma Gandhi
***
Was sie gestern gelernt, wollen sie heute schon lehren.
Schiller
***
 
Die meisten Menschen können nicht richtig zuhören. Sie filtern nämlich das, was sie hören,
durch ihre eigenen Erfahrungen und lesen ihr Leben in das Leben des anderen hinein.
 Stephen Corey
***
 
Eine laute Stimme ist nichts gegen eine klare und kultivierte –
auch wenn die nur ein Flüstern ist.  B. Kaufmann
***
 
Das höchste Glück des Lebens besteht in der Überzeugung, geliebt zu werden.
Victor Hugo
***
 
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Franz von Assisi
***
 
Wenn du die Wahrheit suchst, halte dich an den Weg. Denn schon der Weg ist die Wahrheit.
Paul Claudel
***
 
Wahrhaftes Leben ist nur dort, wo man sich um das wohl der Menschheit bemüht und demgemäß handelt.
***
 
Es ist dem Menschen nichts nützlicher als der Mensch.
Spinoza
***
 
Der Ausgang, gibt den Taten ihre Titel.
Goethe
***
 
Tätig zu sein, ist des Menschen erste Bestimmung. 
Friedrich des Großen
*** 
  
 
 Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.
Emmanuel Kant.
***
 
Gelingt es dem Menschen de philosophische Überzeugung von der völligen Unverantwortlichkeit aller Handlungen in Fleisch und Blut aufzunehmen, so verschwindet auch der Rest von Gewissensbissen.
Aphorismus, Menschliches, Allzumenschliches, Bd. I
***
 
„(...) dass, nur in dem Garten eines geordneten Gemeinwesens die edelsten Früchte reifen können“ Huyley
***
 
Denn was man ist, das blieb man anderen schuldig. Goethe
***
 
Nicht vernunftgemäß handeln ist dem Wesen Gottes wider.
Der byzantinische Kaiser Manuel II.
***
 
Für denkenden Menschen ist das Leben zu kurz, für Nichtdenkenden dagegen viel zu lang.
Aus dem Buch « le Grand devoile en faveur des Enfents de la Lumiere », Paris, 1775
***
 
Recht tun ist das einzig mögliche Glaubensbekenntnis und der einzig mögliche Gottesdienst. Fichte
***
 
„Ihre Ansichten sind mit zuwider. Aber ich bin bereit, mein Leben dafür zu geben, dass Sie sie uneingeschränkt äußern dürfen“. Voltaire
***
 
„Wer aber ein friedloser böser Mensch wird durch eine noch so anerkannte Wahrheit, dessen Wahrheit ist Irrtum und Lüge“
Franz Carl Enders, 1878 München, ehemaliger General und Schriftsteller
***
 
Der Mensch muss ewig über seine Grenzen hinausschauen
***
 
Überwinden von Vorurteilen, durch Entwickeln von Sensibilität für Zeitprobleme und durch Bemühen um gemeinsame Wahrheitssuche.´
Christoph Martin Wieland
***
 
Weisheit, heißt: seine Fehler erkennen und an ihrer Beseitigung arbeiten.
Franz Carl Enders
***
 
Die Welt (Natur) wird als ein Buch verstanden, in deren Geheimnissen der Mensch eindringen kann. Brockes
***
 
Wenn du trinkst gedenke der Quelle. Chinesischer Spruch
***
 
Recht tun ist das einzig mögliche Glaubensbekenntnis und der einzig mögliche Gottesdienst. Fichte
***
 
„Ihre Ansichten sind mit zuwider. Aber ich bin bereit, mein Leben dafür zu geben, dass Sie sie uneingeschränkt äußern dürfen“. Voltaire
***
 
Jeder Mensch mit einer Idee, ist ein Spibber bis die Idee Erfolg hat.
***
 
Solange sich der Mensch in Herrschaftsverhältnisse Bewegt,
kann er nicht die Herrschaft über sich selbst mal seine eigene Natur erlangen.
***
 
Auf dem Libanesischen Boden sind politische und ethnische Gruppierungen,
die zusammenleben. Meiner Meinung nach die beste Formel dafür ist, dass jede davon gelassen wird,
ihre ideologischen und historischen Tiefen und Dimensionen zu verwirklichen in der Form die sie für passend sieht. 
Dr. Samir Geagea
***
Identität ohne Differenz kann nicht funktionieren. Daher ist Mut die Haupteigenschaft, die uns in die Zukunft tragen kann, Mut zur Differenz, Mut Positionen zu benennen, Mut zur Loslösung von unzeitgemäßen Inhalten.
Max (yauno)
***
Wenn du die Wahrheit suchst, halte dich an den Weg, denn schon der weg ist die Wahrheit.    
Paul Claudel (1866-1955) aus dem „Kurrier“
***
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.                     
Paul Claudel (1866-1955) aus dem „Kurrier“
***
Wenn die Sonne der Kultur besonders niedrig steht, werden selbst Zwerge große Schatten werfen.
Karl Klaus
Sei deines Schöpfers eingedenk in der Blüte deines Lebens.
Alte Testament, Prediger 12, 1-7
***
Nichts, was der Zeit widersteht, ist dauerhaft, sondern was sich klugerweise mit ihr
ändert!!!
***
Es gibt nun Zeiten, wo eine ganze Generation so zwischen zwei Zeiten, zwischen zwei Lebensstile hineingerät, dass ihr jede Selbstverständlichkeit, jede Sitte, jede Geborgenheit und Unschuld verloren geht. Natürlich spürt das nicht ein jeder gleich stark."  (Herman Hesse)
***
Jede Leistung, jeder erworbene Reichtum wurzeln in einer Idee.
***
Die Kraft, die zum Erfolg führt, ist die Kraft Ihres Geistes.
***
 
 Des Menschen grausamster Mensch, ist der Mensch.
***
Sei selbst die Veränderung,
die du in der Welt sehen willst.
 
Mahatma Ghandi
*** 
 
Auge um Auge -
und die ganze Welt wird blind sein.
 
Mahatma Ghandi
***
Für versäumte gute Taten gibt es keine Wiederkehr
Hafiz
***
 
Zitate von Gibran
 
 ***
 
 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!